Die besten kostenpflichtigen online WYSIWYG Editoren

Neben kostenlosen WYSIWYG Editoren gibt es auch eine Reihe von kostenpflichtigen Web Buildern. Diese zeichnen sich in der Regel durch mehr Funktionen und einige Extras, wie zum Beispiel eine Inklusiv-Domain oder die Möglichkeit einen Online-Shop zu erstellen aus. Die Preise und Vertragslaufzeiten sind dabei recht unterschiedlich und hängen von dem Anbieter ab. Es gibt jedoch durchaus auch WYSIWYG Web Builder zu günstigen Preisen.

1. Adobe Dreamweaver WYSIWYG Web Builder

Adobe Dreamweaver ist der wohl bekannteste kostenpflichtige Web Editor. Vollgepackt mit vielen Funktionen und Templates eignet sich die Software selbst für das Erstellen von anspruchsvollen und komplexen Webseiten. Der Adobe Dreamweaver Web Builder richtet sich vor allem an professionelle Entwickler und Unternehmen.

2. Jimdo Web Editor Premium

Neben einem kostenlosen Tarif bietet der Jimdo Web Builder auch Premium-Tarife an. In diesen sind neben einer eigenen Domain auch E-Mail Account enthalten. Außerdem sind in einigen Tarifen auch vorgefertigte Onlineshops möglich. In den größeren Paketen sind darüber hinaus mehr Speicher sowie ein SSL Zertifikat enthalten.

3. 1&1 WYSIWYG Web Editor

Auch der bekannte Hoster 1&1 bietet einen Webbuilder an. Der Baukasten verfügt über viele Vorlagen und Funktionen, ein SSL Zertifikat, E-Mails sowie über eine eigene Domain. Darüber hinaus ist ein exzellenter Kundenservice vorhanden.

4. Strato WYSIWYG Web Builder

Mit Strato bietet auch der zweite, große deutsche Hoster einen funktionellen Homepage Baukasten mit vielen Funktionen an. Dieser WYSIWYG Website Builder kommt mit einer eigenen Domain, E-Mail Account sowie mit SSL Verschlüsselung für noch mehr Sicherheit.


 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*