Die besten WYSIWYG Editoren um ein Blog zu erstellen

Einige Webbuilder eignen sich besonders gut für das Erstellen von Blogs. Sie verfügen über die notwendigen Funktionen, wie zum Beispiel Kommentare und machen es so auch ohne Erfahrung besonders leicht, einen eigenen Blog zu erstellen. Dabei gibt es sowohl kostenlose Web Editoren, als auch kostenpflichtige Varianten. Diese unterscheiden sich meist im Speicherplatz und in der Funktionalität.

1. Jimdo

Mit dem Webbuilder Jimdo ist es bereits in den kostenlosen Tarifen möglich, anhand von Vorlagen in nur wenigen Minuten einen professionell wirkenden Blog zu erstellen. Alle notwendigen Funktionen, die für die Erstellung und Verwaltung erforderlich sind, sind hier von Hause aus vorhanden.

2. Wix

Auch mit Wix kann man in allen Paketen mit nur wenigen Klicks einen ansprechenden Blog erstellen. Die entsprechenden Vorlagen und Funktionen liefert der Anbieter selbst in der kostenlosen Version mit. Im App Store von Wix finden sich zudem viele Applikationen, um den Blog weiter zu verbessern oder um nützliche Funktionen zu erweitern.


3. Squarspace

Der WYSIWYG Web Builder Squarespace macht das Erstellen eines persönlichen Blogs selbst ohne Erfahrung zu einem Kinderspiel. Aus den entsprechenden Vorlagen muss einfach nur das gewünschte Design ausgelegt werden und binnen kürzester Zeit ist der Blog mit allen notwendigen Funktionen online.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*