Claris Home Page



Claris Home Page war einer der frühesten echten WYSIWYG HTML-Editoren , die ab 1994 entwickelt wurden. [1] Das Projekt wurde mit dem Codenamen Loma Prieta bezeichnet. [2] Claris kaufte es von San Andreas Systems, überarbeitete es, die Benutzeroberfläche zu verwenden , die allen ihren Produkten gemeinsam war, und veröffentlichte es 1996.

Geschichte

Home Page unterstützt alle Features in HTML zu der Zeit gemeinsam. Allerdings enthielt das Programm keine Art von Template-System, noch hatte es ein System für die Erstellung von DHTML- Menüs oder Roll-Over-Effekte, die zu der Zeit waren experimentelle Features nur in sehr neuen Browser-Versionen verfügbar. Es hatte auch eine Reihe von Bugs und Display-Störungen, die Claris nicht so spät wie 1997. Es verbesserte den Tisch-Editor und enthalten eine Clip-Art-Bibliothek von mehreren tausend Bilder im GIF-Format . Im Januar 1998 wurde die dritte und letzte Version der Homepage veröffentlicht. Diese Version enthielt Vorlagen und Werkzeuge für den Aufbau von datenbankbasierten Webseiten mit FileMaker Pro 4.1 und Claris Dynamic Markup Language ( CDML ). [3]

Innerhalb von Wochen nach der endgültigen Home Page Release hat die Muttergesellschaft Apple Computer Claris in FileMaker Inc. umgewandelt , mit Home Page und der FileMaker Datenbank als einzige verbleibende Produkte. [4] Home Page wurde im Jahr 2001 eingestellt, obwohl es weiter in der Classic Environment von Mac OS X durch Version 10.4 laufen . Home Page wurde für HTML 3.2 konzipiert und unterstützt daher HTML 4.0 nicht. Home Page kann keine Portable Network Graphics (PNG) Bilder anzeigen , und wenn es zum Hochladen verwendet wird, werden die PNG-Dateien beschädigt und unviewbar gemacht. [5]

Der Programmierer Sam Schillace, der ab 1994 die Claris Home Page mit seinem Partner Steve Newman entwickelt hatte, würde später die Entwicklung von Google Docs fortsetzen . [1]

Referenzen

  1. ^ Springe zu:b Hamburger, Ellis (3. Juli 2013). „Google Docs begann als gehacktes zusammen Experiment, sagt Schöpfer“ . Der Verge . Abgerufen am 27. November 2013 .
  2. Jump up^ „Claris kauft in Web-Authoring“ . CNet . 11. Juni 1996 . Abgerufen am 27. November 2013 .
  3. Springe^ Jardeen, Michael (30. März 1998). „Zu Home Page und wieder zurück“ . Leckerbissen . Abgerufen am 27. November 2013 .
  4. Jump up^ „Claris wird FileMaker, Inc., Hält FileMaker Pro und Home Page, andere Produkte bewegen sich auf Apple; Emailer Zukunft noch bewölkt“ . CNet . 28. Januar 1998 . Abgerufen am 27. November 2013 .
  5. Jump up^ Knight, Dan (27. März 2012). „Claris Home Page und PNGs“ . LowEndMac . Abgerufen am 27. November 2013 .

Write a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.