Komikoo.com



Komikoo.com ist ein indonesisches Webcomics Community Portal. Es funktioniert sowohl als Schaufenster und als Kommunikations-Hub. Als Schaufenster können Mitglieder von komikoo.com ihre Künste hochladen (Geschichten, Comics , Illustrationen) und später von anderen Mitgliedern und auch von Gästen bewertet und kommentiert werden. Hoffentlich können die Uploader den Blick auf die Leser bekommen und sich von Zeit zu Zeit verbessern. Als Kommunikations-Hub bietet komikoo.com Chat , Shoutbox, Forum und persönliches Messaging . Obwohl sie ähnliche Namen haben, ist Komikoo.com nicht mit Komikoo , der malaysischen Comic-Publikation verbunden, die Ähnlichkeit ihrer Namen ist unbeabsichtigt.

Geschichte

  • Komikoo.com begann seine Tätigkeit im Jahr 2009, aber die Grundidee wurde im Jahr 2007 in Form einer ähnlich ausgestatteten, aber anders als Komikamu.com Webcomics konzipiert.
  • Anfang 2010 wurde die zweite Version der Website gestartet. Diese Version zeigte nun ein „Story“ -Segment, eine Kategorie, in die ein Comic-Drehbuchautor, ein Schriftsteller oder sogar ein Schriftsteller ihre Werke hochladen kann.
  • Im November 2010 gewann Komikoo.com einen SparxUp Award für den Best User Generated Content. [1]
  • Nach der Verleihung decken mehrere Mainstream-Nationalpublikationen die Webcomics in ihre schriftlichen Artikel wie: Detik.com, [2] Kompas , [3] Chip Magazine , [4] und die Jakarta Globe [5]
  • Im Februar 2011 veröffentlichte Komikoo.com ein neues Segment für Illustrationen, das es Mitgliedern ermöglicht, einmalige Illustrationen sowie Comics und Geschichten hochzuladen.

Grundkonzept

Das Grundkonzept von Komikoo.com ist es, eine Online-Galerie zur Verfügung zu stellen, die speziell für Comics und Geschichten entwickelt wurde. Künstler können ihre Arbeit auf diese Website hochladen und sie mit ihren Lesern teilen, damit sie die Comics mit ähnlicher Erfahrung wie das Lesen ihrer Offline-Pendants genießen können. Die Verteilung von Comics über das Internet sollte die Schwierigkeiten und Kosten der Logistik für den physischen Comic-Vertrieb im indonesischen Archipel umgehen . Es würde auch die Kommunikation zwischen Comic-Künstlern, Schriftstellern, ihre Leser direkter machen. Es ist auch ein Ort, wo Künstler sich verbessern und sich gegenseitig verbessern können, indem sie ihre Künste kommentieren, Wissen teilen und eine positive Gemeinschaft aufbauen.

Monatliche Veranstaltung: Valentine 2011

Monatliche Ereignisse

Komikoo.com hält monatliche Ereignisse, in denen die Mitglieder erwartet werden, erstellen und hochladen eine Arbeit mit einem vorgegebenen Thema. Die Themen sind in der Regel von aktuellen häufig bekannten Veranstaltung / Veranstaltungen abgeleitet, zum Beispiel die Veranstaltung für Februar 2011 war „Valentinstag“ [6]

Admin’s Wahl

Jede Woche wird Komikoo.com-Administrator einige bemerkenswerte Werke auswählen. Diese Werke gelten als die besten Comics, Geschichten und Illustrationen auf Komikoo.com. [7]

Exklusive Comics

Zur Förderung der Website hat Komikoo.com die Rechte an mehreren Comics erworben. Diese Comics sind nur auf der Website verfügbar und zu lesen, man muss als Mitglied von Komikoo.com registriert werden. Im Moment gibt es drei Titel von Exclusive Comics zur Verfügung, sie sind:

  1. Carakan von Alex Irzaqi

Zusammenfassung: Nach dem Alter des Zweiten Weltkrieges wurde eine gewisse Insel, die den Dämonkönig „Dewatacengkar“ versiegelt, wegen der Gier des Menschen zerstört. Überwältigt von großer Wut und Wunsch nach Rache, wollte er seinen Besitz abholen : Java Island . Es ist sein Zuhause, bevor Ajisaka ihn vor tausend Jahren besiegt hat.

  1. Reincarnated von Mimi N

Zusammenfassung: „Unser Leben ist nur einer der Träume von diesem wirklichen Leben, und so ist es endlos bis zum allerletzten.“ – Tolstoy Heaven – 2011. Rissa fühlt eine schreckliche Anzahl von Deja Vu und etwas, das sie verfolgt, besonders wenn sie eine urbane Legende von Merkava hörte. Ihr langweiliges Leben ändert sich, wenn ein Kind sie begrüßt.

  1. Para Pendekar (Die Krieger) von Reza Aribuwana

Zusammenfassung: „Ein Auge für ein Auge würde die Welt blind machen“ – Gandhi WARNUNG: 16+, grafische Gewalt, suggestives Thema.

Referenzen

  1. Jump up^ SparxUp Award 2010 Gewinner
  2. Jump up^ „Komikoo, Jembatan Pasar dan Potensi Komik Lokal“
  3. Jump up^ „Komikoo.com, Baca Komik Dapat Duit“
  4. Jump up^ „Komikoo.com Pelopor Situs Komik Indonesien“
  5. Jump up^ „Fantasy-Welten führen zum Traum“
  6. Jump up^ „Komikoo Event, Februar 2011, Valentinstag“ Archiviert2011-06-16 an derWayback Maschine.
  7. Jump up^ „Komikoo.com: Admin’s Choice“

Write a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.