Microsoft Expression Web



Microsoft Expression Web , Code-Namen Quarz , ist ein HTML-Editor und allgemeine Web-Design- Software-Produkt von Microsoft . Es ist kostenlos von Microsoft erhältlich und ist Bestandteil des nicht weitergegebenen Expression Studio .

Expression Web kann mit HTML5 , CSS 3 , ASP.NET , PHP , JavaScript , XML + XSLT und XHTML Webseiten entwerfen und entwickeln . Expression Web 4 erfordert .NET Framework 4.0 und Silverlight 4.0 zum Installieren und Ausführen. [2] Expression Web nutzt eine eigene, standardbasierte Rendering Engine, die sich von der Trident Engine von Internet Explorer unterscheidet . [4]

Versionshistorie

Am 14. Mai 2006 veröffentlichte Microsoft die erste Community Technology Preview (CTP) Version von Expression Web. Am 5. September 2006 veröffentlichte Microsoft die Beta 1. Beta 1 entfernte die meisten der FrontPage- proprietären (Nicht-Standard) Features wie Bots (Verwendung von FPSE- Features für serverseitige Scripting), Teile, Funktionen, Themen, automatische Generierung von Navigationsschaltflächen, FrontPage-Formulare, Navigationsbereich zum Erstellen einer Hierarchie einer Website und andere nicht standardmäßige Funktionen, die in CTP 1 verfügbar sind. Die Version zur Fertigungsversion wurde am 4. Dezember 2006 verfügbar gemacht. Das erste und das einzige Service Pack wurde veröffentlicht Dezember 2007. [5]Expression Web hat nicht die Formularvalidierungskontrollen für HTML-Felder wie FrontPage, sondern unterstützt Validierungssteuerelemente für ASP.NET. [6]

Microsoft Expression Web 2 wurde 2008 veröffentlicht. [7] Expression Web 2 bietet native Unterstützung für PHP und Silverlight. Für die Version 2 wurden keine Service Packs freigegeben.

Microsoft Expression Web 3 wurde 2009 veröffentlicht. [8] Bis zur Version 2 war Expression Web die einzige Anwendung in der Expression Studio Suite, die auf Microsoft OfficeCode und Abhängigkeiten basiert . [9] Mit Version 3 wurde Expression Web in der Windows Presentation Foundation in Übereinstimmung mit dem Rest der Expression Suite ohne Microsoft Office-Abhängigkeiten umgeschrieben . Ein Ergebnis davon waren Features wie anpassbare Symbolleisten und Menüs, Standard-Windows-Farbschema, Rechtschreibprüfung, DLL-Addins, Datei-Menü-Export-Feature, Drag-and-Drop zwischen Remote-Sites, Vergleich von Websites nach Zeitstempel, automatische Sprache Tagging, grundlegende Makro-Unterstützung wurden In dieser Version entfernt. [9] [10] [11] [12] [13][14] [15] Andere Features wie Undo funktionieren nicht zuverlässig. [16] [17] Version 3 eingeführt Expression Web 3 SuperPreview-Tool zum Vergleichen und Rendern von Webseiten in verschiedenen Browsern. Es wurde auch festgestellt, dass der Mangel an Unterstützung für root relative Links, Links, die mit einem „/“ beginnen, um auf die Wurzel eines Webservers zu verweisen. Diese Funktion wurde mit Expression 3 Service Pack 1 hinzugefügt. [18] Service Pack 2 für Expression Web 3 wurde im April 2010 veröffentlicht. [19]

Microsoft Expression Web 4 wurde am 7. Juni 2010 veröffentlicht. [20] Es wurde die Option von HTML-Add-Ins hinzugefügt und der Zugriff auf eine webbasierte SuperPreview-Funktionalität zum Testen von Seiten auf Browsern, die nicht auf dem System des Benutzers installiert werden können (so Als Mac OS X- oder Linux- Browser). Microsoft Expression Web 4 bietet auch eine SEO Checker, die erstellt produziert Website gegen die besten Praktiken für immer die höchstmögliche Suchmaschinen-Rankings. [21]Version 4 bringt nicht alle in Version 3 entfernten Features zurück. [22]Expression Web 4 Service Pack 1 wurde im März 2011 veröffentlicht und unterstützte IntelliSense für die HTML5- und CSS3-Entwurfsvorgaben im Code-Editor, die HTML5- und CSS3-Unterstützung in der CSS-Eigenschaften-Palette, die ausgewählten CSS3-Eigenschaften in den Style-Dialogen, semantische HTML5-Tags in Design View und neue PHP5.3 Funktionen. [23] Expression Web 4 SP2 wurde im Juli 2011 veröffentlicht und eine Reihe von Problemen behoben und neue Features wie jQuery IntelliSense- Unterstützung, ein Panel für die Verwaltung von Snippets, Interactive Snapshot Panel, Kommentar / Unkommentieren Funktionalität in Code View und Workspace und Symbolleistenanpassung. [24]

Verfügbarkeit

Ab Dezember 2012 hat Microsoft angekündigt, dass Expression Studio nicht mehr ein eigenständiges Produkt sein wird. [25] Expression Blend wird in Visual Studio integriert , während Expression Web und Expression Design nun freie Produkte sind. Technische Unterstützung steht für Kunden zur Verfügung, die Expression Web oder Expression Design nach ihren veröffentlichten Support-Lebensführungsleitern gekauft haben, während keine Unterstützung für kostenlose Downloader angeboten wird. Es sind keine neuen Versionen von Expression Web oder Design geplant. [26]

Empfang

Microsoft Expression Web erhielt positive Bewertungen. PC Pro verlieh Expression Web 2 fünf Sterne von sechs. „Es ist weitgehend gelungen, auf die Bereitstellung von Standards-kompatiblen Unterstützung für die Web-Kern-Markup-Sprachen, (X) HTML und CSS,“ Tom Arah abgeschlossen. [27]

PC Magazine auch Expression Web 2 mit 4 Sternen von 5 bewertet und markiert es als eine kostengünstigere Option im Vergleich zu den Haupt-Konkurrenten, Adobe Dreamweaver . „Auch wenn Geld kein Objekt ist, könnte Expression Web 2 Ihre bessere Wahl sein“, schrieb Edward Mendelson. [28] Allerdingskritisierte PC Magazine einen Mangel an „Secure FTP in seinen Web-Publishing-Funktionen“ und „die Fähigkeit, Browser-basierte (im Gegensatz zu Server-basierten) Skripts von dynamischen Seiten, die in allen Browsern, einschließlich Safari funktioniert zu erstellen “ Auf der anderen Seite stellte PC Magazine fest, dass „die meisten Designer sich nicht um ihre Abwesenheit kümmern“. [28] Allerdings(Sonst bekannt als Secure FTP ) sowie FTP über SSL (FTPS) . [29]

Expression Web 4, wie die Vorgängerversionen, erhielten auch positive Bewertungen [30] mit dem PC Magazine , das es als „effizienten Website-Editor mit voller Unterstützung für aktuelle Standards“ nennt und seine „klare Schnittstelle“ und „flexible Vorschau-Funktionen“ lobt. [31]

Siehe auch

  • Microsoft Visual Studio
  • Microsoft FrontPage
  • Vergleich von HTML-Editoren
  • Vergleich der Büro-Suiten
  • Liste der HTML-Editoren

Microsoft Expression Changes | Microsoft Expression

https://www.microsoft.com/expression

Diese Seite übersetzen

Microsoft Expression is changing. Expression Blend is now Blend for Visual Studio. ExpressionDesign, Encoder, and Web Professional are now available as …

Expression Web · ‎Expression Encoder

Download Microsoft Expression Web 4 (Free Version) from Official …

https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id…

Diese Seite übersetzen

20.12.2012 – Expression Web is a full-featured professional tool for designing, developing, and publishing compelling, feature-rich websites that conform to …

Terminology Search – Microsoft | Language Portal

https://www.microsoft.com/Language/en-US/Search.aspx

Diese Seite übersetzen

Search Microsoft’s international terminology and software UI in over 90 languages.

Write a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.