Moonfruit



Moonfruit ( / m u n f r ʊ t / ) ist ein in Großbritannien gegründete Unternehmen , das eine bietet Website Gebäude Service.

Geschichte

Moonfruit wurde im Januar 2000 während der Dot-Com-Blase gestartet und wurde komplett durch Werbung unterstützt. [2] Als die Blase platzte, wurde sie zum Abonnement-Service. [3]Später wurde das Unternehmen von seinen Mitarbeitern in London gekauft. [1] Der Service ist jetzt in seiner sechsten Version, einschließlich einer französischen Sprachversion , mit weiteren Sprachen zu folgen. [4] Im April 2011 wurden über 3,5 Millionen Webseiten mit Moonfruit’s Point-and-Click-Schnittstelle und Drag-and-Drop-Vorlagen erstellt. [5] Bis Ende 2011 wurden über 4,4 Millionen mit weiteren 1,2 Millionen im Jahr 2012 geschaffen, was die Gesamtsumme auf 5,66 Millionen Webseiten bis Ende 2012 bringt. [6]

SiteMaker ist ein Wiederverkäufer von Domain Registrar Gandi, damit SiteMaker Kunden Domains für ihre Websites registrieren können, im Gegenzug Gandi bietet SiteMaker als Option für seine Kunden zusätzlich zu seinem eigenen Website Builder. [7] [8]

Der Umsatz erreichte im Jahr 2009 1,9 Millionen US-Dollar, bevor er im Jahr 2010 auf fast 4 Millionen US-Dollar geschossen wurde. [9] mit seiner SiteMaker-Tochter, die im Jahr 2011 einen Verlust von 1,26 Millionen Euro verzeichnete.

Am 16. Mai 2012 erwarb Yell (der britische Yellow Pages Verlag) Moonfruit in einem Deal im Wert von 23 Millionen Pfund. [10]

Im Jahr 2013 wurde Moonfruit’s Flash-basierte Plattform angepasst, um Websites im HTML 5-Format zu machen, um die Website-Präsentation auf Tablets und Apple-basierten Geräten zu ermöglichen. [11] Die HTML 5 Rendering Engine wird mit neuen Features und Verbesserungen wie E-Commerce, Blog-Seite und Social-Plattform-Integration weiter verbessert. Moonfruit-Benutzer erstellt Webseiten, die durch den Neubau von Moonfruit erleichtert werden, können im nicht verbundenen Moonfruit Directory angesehen werden. [12]

Am 8. August 2016 kündigte Moonfruit an, dass sie aufhören würden, kostenlose Websites anzubieten. Die Besitzer von kostenlosen Moonfruit Webseiten könnten auf ein bezahltes Abonnement upgraden, das nicht nach 90 Tagen gelöscht wurde.

Twitter

Im Juni 2009 begann Moonfruit eine Werbekampagne mit der viralen Macht der Twitter- Themen. In der Feier ihres 10. Geburtstages bot sie den Twitter-Nutzern die Chance, ein Apple MacBook Pro zu gewinnen, nur indem sie ihr Tag tweeten. „#moonfruit“. Ein MacBook würde jeden Tag für 10 Tage zu einem zufälligen Hochtöner gegeben, der den Tag benutzt hatte. Diese Kampagne war erfolgreich genug, um die #moonfruit Tag an der Spitze der Trending Themen für eine ganze Woche zu halten und sammelte einige Medien Aufmerksamkeit. [13] [14] [15]

Moonfruit: Responsive Website Builder | Let’s Make a Website

https://www.moonfruit.com/

Diese Seite übersetzen

Make your own responsive website or online shop with Moonfruit’s easy-to-use website builder. Industry-leading customer support. No coding skills needed.

Write a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.